shun mook audio

shunmook

Shun Mook Audio ist eine in den USA ansässige Manufaktur, die sich auf akustische Tuning-Elemente im High End Bereich spezialisiert hat und damit seit weit über 10 Jahren sehr erfolgreich ist. Das Ziel dieser Tuning-Elemente ist die Akustik eines Raums zu verbessern. Neben den Tuning-Elementen für High End Stereoanlagen stattet Shun Mook auch Konzertsäle mit solchen Elementen aus.

Es ist allgemein bekannt, dass jedes Material durch eine abgestrahlte Energie eines anderen Elements zum Schwingen angeregt werden kann. In Abhängigkeit der Frequenz wird mehr oder weniger Energie wieder reflektiert. Diese Reflektionen beeinflussen den Klang je nach Beschaffenheit und Struktur des Materials positiv oder negativ. Dazu ein paar Beispiele: Eine Matratze nimmt sehr viel Energie auf und reflektiert sehr wenig, hingegen nimmt eine Granitplatte vergleichsweise wenig Energie auf und reflektiert sehr viel.

Bei den Shun Mook Tuning-Elementen handelt es sich um sogenannte Resonatoren aus verschiedenen Holzarten, wie Gaboon- und Mpingo-Ebenholz sowie schwarzes Ebenholz. Diese Hölzer werden auch von vielen Musikinstrumenten-Herstellern verwendet. Sie versprechen eine besondere Klangharmonie mit einer hohen Natürlichkeit.

Die Shun Mook Tuning-Elemente sollen durch ihr besonderes Verhalten in Bezug auf die Resonanzkontrolle das muskalische Erlebnis deutlich verbessern: Mehr Transparenz und Tiefenstaffelung, eine bessere Klangharmonie, eine breitere Bühnenabbildung sowie eine bessere Basspräzision und die Minderung von Resonanzen. Erhältlich sind u.a. die Mpingo-Discs zum Raum- als auch zum Gerätetuning, die Diamond-Resonators fürs Gerätetuning und bei Röhren-Verstärkern mit frei stehenden Röhren gibt es Röhren-Resonatoren für Treiber- als auch für Endstufenröhren.

Zugegebenermassen sind diese Produkte und deren Wirkung sehr umstritten: Gerne werden solche Tuning-Elemente als Voodoo oder Esoterik bezeichnet. Diskussionen darüber enden meistens in hitzigen Debatten. Während man bei Verstärkern, CD-Playern etc. die technischen Daten für unzureichend befindet um deren Musikalität zu beurteilen, ist bei Tuning-Elementen oft das Gegenteil der Fall: Hier wird dies meistens von vornherein aufgrund techischer oder physikalischer Gegenheiten als Voodoo abgetan.

Auch ich habe anfänglich nicht so recht an die Wirkung solcher Produkte glauben wollen, bis ich mir die verschiedenen Tuning-Elemente von Shun Mook bei meiner eigenen Stereoanlage vorführen liess. Das hat mir sprichwörtlich die Ohren geöffnet. Die Shun Mook Produkte kann ich jedem ambitionierten Musikliebhaber empfehlen, der auch bereit ist, einmal etwas unkonventionelles zur Akustikverbesserung auszuprobieren und gewisse Vorurteile in Bezug auf Voodoo auch mal beiseite zu legen.

Website: www.shunmook.com